Zum Inhalt springen

News

Ehrenamtsberatung für Sportvereine und Zertifikat zum Ehrenamtsmanager/-in

Vom Land NRW geförderte Maßnahmen im Rahmen der Initiative Ehrenamt

des LSB NRW.

Ehrenamtsmanager/-in (Zertifikat)

Keine Teilnehmergebühren!

Die Besetzung der Vorstands- und Leitungsfunktionen, sowie die Gewinnung und Bindung von Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen, Schieds- und Kampfrichter/-innen stellt Sportvereine zunehmend vor Probleme und das, obwohl die Bereitschaft zum freiwilligen Engagement in der Bevölkerung generell gestiegen ist. Um die anstehenden Aufgaben bewältigen zu können ist eine systematische Herangehensweise zur Mitarbeiterentwicklung unerlässlich für die Sportvereine. In der Ausbildung zur/m Ehrenamtsmanager/-in wird aufgezeigt, wie eine systematische Mitarbeiter-entwicklung im Verein funktionieren kann. Die Bedeutung von ehrenamtlicher Tätigkeit in der Gesellschaft, Formen, Motive und Nutzen ehrenamtlichen Engagements, Modell des Lebenszyklus des ehrenamtlichen Engagements, sowie Instrumente zur systematischen Mitarbeiterentwicklung sind Inhalte dieser Ausbildung. Sie sind in der Lage, Maßnahmen im Verein zu etablieren, um Gewinnung, Betreuung, Begleitung und somit die Bindung an ein Ehrenamt sicherzustellen.  Die Qualifizierung umfasst 2 Module von je 2 Tagen – ein Basismodul und ein Vertiefungsmodul. In 2019 werden mehrere Qualifizierungen angeboten.

Anmeldung, Termine und weitere Informationen:

www.qualifizierung-im-sport.de

 

Ehrenamtsberatung für Sportvereine

Die Beratung ist bis zu 20 Stunden kostenlos!

Bei der nächsten Jahreshauptversammlung wird sich der aktuelle Vorstand nicht wieder zur Wahl stellen? Sie haben derzeit keinen Schatzmeister? Sie haben zu wenige Helfer/-innen bei Veranstaltungen? Ehrenamtlich Tätige können nicht langfristig an den Verein gebunden werden? Heute ist ehrenamtlicher Einsatz im Sportverein kein Selbstläufer mehr. Gründe dafür können die unterschiedlichen Interessen und Erwartungen der einzelnen Engagierten sein. Ihre konkreten Fragestellungen und Probleme werden im Rahmen von Ehrenamtsberatungen (dar)gestellt und bearbeitet. Es wird u.a. aufgezeigt, wie ein Ehrenamtsengagement Schritt für Schritt gefördert werden kann. Das reicht von der Begrüßungskultur über die Beschreibung konkreter Aufgabenstellungen bis zur Verabschiedung. Dadurch wird die Bindung und Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten erleichtert.

Nutzen Sie diese Möglichkeit zur Entwicklung Ihres Sportvereins!

Weitere Informationen und der Antrag zur Ehrenamtsberatung:

https://www.sportehrenamt.nrw/qualifizierung/?no_cache=1