Zum Inhalt springen

Sportjugend im Kreissportbund Olpe

Sexualisierte Gewalt im Sport

 

Leider geht auch am Sport das Thema der sexuellen Belästigung nicht vorbei. Es gibt einige Situationen, die sich sowohl für ÜbungsleiterInnen als auch für Kinder und Jugendliche nicht einfach deuten lassen.

Es gibt zum Beispiel viele Sportarten, die einer Hilfestellung beim Erlernen bestimmter Bewegungen bedürfen. Doch welche Art und welche Stellen des Anfassens sind sportlich, welche nicht?

Auch Dusch- und Umkleidesituationen können Probleme schaffen. Aber das Waschen und Umziehen gehört doch dazu nach dem Sport und sollte völlig normal für alle sein. Aber manchmal ist es das eben nicht und die eigentlich völlig normale Situation wird zur Gefahr für Kinder und Jugendliche.

Darum ist es wichtig, dieses Thema nicht zu übersehen!

 

 

Unser Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt im Sport

 

Was die Sportjugend und der Kreissportbund Olpe zur Prävention tun:

 

⇒ Jede/r Mitarbeiter/in im Kinder- und Jugendbereich muss ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen und regelmäßig aktualisieren.

⇒ Jede/r Mitarbeiter/in im Kinder- und Jugendbereich bestätigt mit seine/r Unterschrift den Ehrenkodex des Landessportbundes.

⇒ Wir möchten in Zukunft das Thema Prävention sexualisierter Gewalt im Sport in unserer Satzung verankern, um den Stellenwert zu verdeutlichen.

⇒ Wir haben geschulte MitarbeiterInnen, die als Ansprechpartner zu diesem Thema erreichbar sind.

⇒ Unsere Sportjugend unterstützt die Arbeit durch Aktionen und macht dadurch auf das Thema aufmerksam.

⇒ Wir haben eine Arbeitsgruppe aus pädagogischen Fachkräften unserer offenen Ganztagsschulen, Mitarbeitern des örtlichen Jugendamtes, unseren Sportfachkräften der Kinder- und Jugendarbeit und ehrenamtlich engagierten Jugendlichen eingerichtet, die u.a. Leitfäden und Handlungsempfehlungen entwickeln.

⇒ Unser Ziel ist es, ins Qualitätsbündnis des LSB aufgenommen zu werden. Dazu erarbeiten wir schrittweise alle Anforderungen.

 

 

Informationen und Ansprechpartner

 

Du interessierst dich für das Thema Prävention sexualisierter Gewalt im Sport?

Wir haben einige hilfreiche Informationen zum Download bereit gestellt.

Auf der Homepage des Landessportbundes gibt es hilfreiche Tipps und Kontakte der Ansprechpartner.