Theater Anne Tore

Liebe Kinder, liebe Eltern,

hiermit laden wir herzlich zum „Anne Tore – sind wir stark!“- Theaterprogramm am 21. Oktober 2022 um 16:30 – 18:30 Uhr in die Grundschulturnhalle (In der Wünne) in Drolshagen ein. Einlass ist ab 16:00 Uhr.

„Anne Tore – sind wir stark!“ ist ein 2-stündiges Theaterprogramm von der Theaterpädagogin Anja Bechtel, welches für Kinder in Sportvereinen im Alter von 8 bis 11 Jahren und für deren Eltern und alle Trainer*innen des Sportvereins kostenlos angeboten wird. Die Aufführung wird aus Mitteln des Landessportbundes NRW gefördert.

Das Theaterstück ist für den Sport konzipiert und soll das Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ spielerisch näherbringen.  Hier lernen die Kinder Situationen zu bewerten und „NEIN!“ zu sagen.

Zusätzlich werden 45-minütige Workshops, getrennt für Jungen und Mädchen, angeboten. Ebenso läuft parallel eine Informations- und Austauschveranstaltung für Eltern und Trainer*innen. Für Getränke wird gesorgt.

Eine Anmeldung ist erforderlich! Anmeldeschluss ist der 16.10.2022. Die Plätze sind begrenzt. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das unten stehende Online-Formular.

Bei Fragen melden Sie sich gerne.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

 

Mit sportlichen Grüßen

Manuela Pfeifer (KiG - Leitung Offener Ganztag Hützemert)

Mascha Wiesehöfer (KiG – Leitung Offener Ganztag Drolshagen)

Hanna Hommel (Sportjugend im Kreissportbund Olpe e.V.)

Anmeldung Anne Tore Theater

Hinweis:
Während der Veranstaltung werden möglicherweise Foto- und/oder Ton-/Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Aufnahmen sowie mit deren Verwendung und Veröffentlichung.

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

Probleme mit dem Forumlar?

Sollten Sie Probleme mit dem Formular haben, z.B. keine Bestätigungsmail bekommen oder Schwierigkeiten beim Ausfüllen haben, dann schreiben Sie Ihre Frage/ Anmeldung gerne direkt an Hanna Hommel (h.hommel@ksb-olpe.org).