Förderungen & Zuschüsse der Sportjugend

Förderungen & Zuschüsse

Die Sportjugend im KSB Olpe hält auch Fördermöglichkeiten für die Vereine im Kreis Olpe bereit!

Weiterführende Informationen zu Fördermöglichkeiten erhalten Sie bei der Fachkraft für Jugendarbeit.

Kontakt: Hanna Reifenrath, 02761-9429822, info@sportjugend-olpe.org

HIer gibt´s Geld!

Die Info-Broschüre "Hier gibt´s Geld!" zu Förderungen und Zuschüssen des LSB NRW.

Fördermöglichkeiten im Programm Sports4Kids

Das Ziel von Sports4Kids ist die Bewegungsförderung unserer Kinder im Kreis Olpe von ca. 0-6 Jahren.

Damit die Vereine sich dazu aufstellen können, bieten wir folgende Fördermöglichkeiten an:

1. Unterstützung bei der Angebotsentwicklung

Informationen gibt es hier: Sports4Kids - Angebotsentwicklung

2. Förderung des Sportehrenamts

Informationen gibt es hier: Sports4Kids - Sportehrenamt

Förderungen für Kooperationen mit Kitas und Schulen

Landesprogramm "1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein"

Zuschuss für Honorarausgaben bis zu Sportmaterialien

Jeweils 1.000 Euro Förderung pro Verein sind bei diesem Programm möglich, das längst eine Erfolgsgeschichte schreibt.

Förderschwerpunkte:

  • Kooperation Sportverein mit Schulen
  • Kooperation Sportverein mit Kindertagesstätten
  • Integration
  • Inklusion
  • Gesundheitssport
  • Sport der Älteren
  • Mädchen und Frauen im Sport

Im Fokus befinden sich Aktivitäten der Sportvereine zu gesellschaftlich und sportpolitisch relevanten Themen. Förderfähig mit je 1.000 Euro pro Maßnahme sind die in diesem Zusammenhang entstehenden Ausgaben von Honoraren für Übungsleiter/-innen über Spiel- und Sportmaterialien bis zu Maßnahmen der Aus- und Fortbildung. Bei diesem Landesprogramm darf eigentlich kein Verein mit seinem Antrag fehlen. Diese Anträge sowie die benötigten Verwendungsnachweise für die geförderten Maßnahmen können direkt digital im Förderportal des Landessportbundes NRW erstellt werden: https://foerderportal.lsb-nrw.de/

Ansprechpartner beim LSB: Referat Förderprogramme/KJP, Tel. 0203 7381-900, E-Mail: 1000x1000@lsb.nrw

Förderungen für J-Teams - bis zu 500 € für Euer Projekt

J-Teams, die in 2019 ihr Starterpaket beantragt und seitens der Sportjugend NRW die ent-sprechende Zusage erhalten haben, können in 2020 einen Antrag auf Förderung in Höhe von 500,00 € für ein Projekt stellen.

J-TEAMs, die im laufenden Jahr ihr Starterpaket beantragen/beantragt haben, erhalten mit ihrem Starterpaket die Möglichkeit auf eine 200 € Projektförderung. Dazu sind die Informationen im Starterpaket zu berücksichtigen.

Informationen für NEUE J-Teams:

Informationen zum Download

Informationen für J-Teams, die 2019 gemeldet wurden:

Informationen zum Download

Förderung der Übungsarbeit

Zuschuss vorrangig für Kinder- und Jugendangebote

Als Anerkennung der Arbeit sowie des Engagements von Übungsleitungen in den Sportvereinen erhalten derzeit rund 8.000 Zuschussempfänger eine finanzielle Förderung. Das direkt an die jeweiligen Vereine überwiesene Geld ist für Übungslei-ter/-innen vorgesehen, die sich vorrangig in Kinder- und Jugendgruppen um die Nachwuchsförderung kümmern. Der konkrete Verwendungszweck besteht in Honorarausgaben sowie Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, die durch die Fördergelder ermöglicht werden – insgesamt fließen über 7,5 Millio-nen Euro an die Antragsteller. Wer in seinem Sportverein bestehende oder neue Übungsleitungen unterstützen möchte, sollte sich diesen Zuschuss sichern!

Ansprechpartner beim LSB: Referat Förderprogramme/KJP, Tel. 0203 7381-985, E-Mail: Uebungsarbeit@lsb.nrw

Förderung von jungen Ehrenamtlichen: Stipendiate

Ein Jahr lang je 200 Euro pro Monat als Unterstützung

Dank der Stipendien für „Junges Engagement im Sport“ erhalten die zwischen 16 und 26 Jahre alten Jugendlichen für insgesamt ein Jahr monatlich einen Betrag von je 200 Euro, um sich neben ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung weiterhin freiwillig und engagiert in ihrem jeweiligen Verein, Verband oder Stadt- bzw. Kreissportbund einzubringen, anstatt jobben zu gehen. Dabei zeichnen sich die jungen Stipendiaten/-innen durch ihr besonderes Engagement für die Jugendarbeit in den Abtei-lungen ihrer Vereine oder Sportjugenden aus – ob als Übungs-leiter/-innen oder Vorstandsmitglied. Die finanzielle Förderung teilen sich das Land NRW, der Rheinische Sparkassen- und Giro-verband (RSGV) und die Sportjugend NRW. Alle Informationen zur Bewerbung für ein solches Stipendium sind hier hinterlegt: www.sportstipendien-nrw.de

Ansprechpartner beim LSB: Referat Kinder- und Jugendpolitik, Tel. 0203 7381-930, E-Mail: Janina.Schwake@lsb.nrw