Sports4Kids Fachtagung

Fachtagung Sports4Kids

Bewegungs- und Entwicklungsförderung im Fokus

Bewegung öffnet Kindern das Tor zur Welt. Sie erfahren ihre Umwelt, nehmen sich selbst wahr und interagieren und kommunizieren durch Bewegung. So werden Kinder zu Persönlichkeiten – und wir können sie dabei unterstützen!
Die Bewegungsförderung leistet für Kinder einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung sowie zur Gesundheitsförderung und bietet zahlreiche Bildungsmöglichkeiten. Ob beim Klettern und Krabbeln, beim Tanzen und Singen oder in kindgerechten Entspannungsübungen: Die Entwicklung des Kindes wird durch Bewegung gefördert.
Für Erzieher*innen, Übungsleiter*innen, sowie alle Interessierten bieten die beiden Fortbildungstage zahlreiche Workshops, die nach individuellem Bedarf ausgewählt werden können. Am ersten Tag wird außerdem ein abwechslungsreiches Abendprogramm angeboten, bei dem auch der eigene Bewegungsdrang und der kollegiale Austausch nicht zu kurz kommen.

Flyer zur Fachtagung

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Anmeldung

Bitte folgendes Anmeldeformular ausfüllen: Anmeldung

Das Formular ist auch ohne Unterschrift gültig! Es kann per Post (ausdrucken, ausfüllen, auf dem Postweg senden) oder als ausgefüllte Datei per Mail (herunterladen, ausfüllen, abspeichern, als Mail-Anhang senden) gesendet werden.

Postadresse: Sportjugend im KSB Olpe e.V., Bahnhofstr.15, 57462 Olpe

Mail: info@sportjugend-olpe.org

Sie haben Schwierigkeiten mit dem Formular? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Ansprechpartnerin Sportjugend Olpe: Hanna Reifenrath, h.reifenrath@ksb-olpe.org, 02761-9429822

Ansprechpartner Sportjugend Siegen-Wittgenstein: Daniel Ruiz, ruiz@ksb-siwi.de, 0271 - 41115

Programm zur Fachtagung

Workshop-Details

Hier sind alle Details zu den einzelnen Workshops notiert, sodass du gezielt Deinen Wunsch auswählen kannst!

1001 Turnstunde

Dieser Workshop bietet eine bunte Welt der vielfältigen und kreativen Einsatzmöglichkeiten von Groß- und Kleingeräten. Die TN setzen sich mit den Geräten auseinander und lernen, wie sich die Turnhalle mit ein wenig Fantasie in ein Märchen aus 1001 Nacht oder jedes andere Thema verwandeln lässt. Neben den Aspekten Sicherheit und Geräteaufbau wird auch die Struktur der Sporteinheit thematisiert.

Bewegter Kita-Alltag

Wir richten unseren Blick auf den Alltag im Kindergarten. An welchen Stellen kann man durch einen Perspektivwechsel die Raumgestaltung, Rituale, Abläufe und Tagestruktur an die Bewegungsbedürfnisse der Kinder anpassen? Gemeinsam werden Möglichkeiten erarbeitet und Beispiele vorgestellt.

Aufstehen! - Bewegte Gesellschaftsspiele

Kinder lieben Gesellschaftsspiele und Kinder lieben Bewegung.
Warum also nicht das Lieblings-Tisch-Spiel mal mit viel Bewegung kombinieren?
Neben der Vermittlung von konkreten Spiel- und Bewegungsideen zu Tisch-Spiel-Klassikern geht es in diesem Workshop um generelle Tipps und Anregungen, wie man (fast) jedes Gesellschaftsspiel bewegt gestalten kann.

"Sinn-volle" Wahrnehmungsförderung

In einer Mischung aus Praxis und Theorie nähern wir uns in diesem Workshop mit allen Sinnen den kindlichen Wahrnehmungsprozessen und deren Bedeutung für Entwicklung und Verhalten. Praxisnah werden wir Beispiele diskutieren und bewegungsorientierte Angebote entwickeln.

Action und Entspannung untern Blätterdach

Die Natur bietet unzählige Anreize für vielseitige Bewegungsspiele sowie Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen. Die Teilnehmer*innen dieses Workshops erleben selbst eine abwechslungsreiche Zeit im Wald und bekommen viele Spiel- und Übungsideen für ihre Kindersportgruppe an die Hand.

Gut gestimmt!

Bei der Arbeit mit Kindern gehört die Stimme zu unseren wichtigsten Instrumenten. Dennoch beschäftigen wir uns erst dann mit dem Thema Stimmgesundheit, wenn Probleme auftreten. In diesem Workshop soll das Bewusstsein für die eigene Stimme sowohl theoretisch als auch praktisch geschult werden. Neben allgemeinen Grundlagen und Tipps zur Stimmgesundheit steht der individuelle und alltägliche Stimmeinsatz im Fokus.

Trommelfieber für Groß & Klein

In diesem Workshop erlebst du die Magie von Trommeln, Bewegung, Musik und Rhythmus!

Hier bekommst du einen Input, wie mit viel Spaß die koordinativen Fähigkeiten, vorallem „Orientierung und Rhythmus“, generationenübergreifend geschult werden können.

Balla Balla - Koordinationsförderung mit Bällen

Die Koordination ist ein vielfältiges Thema, wie ein Haufen bunter Bälle. Mittels zahlreicher Spiel- und Bewegungsanregungen mit unterschiedlichsten Bällen wird das Thema Koordination in der Entwicklung des Kindes in den Fokus gestellt.

Prävention kinderleicht

Das Thema (sexualisierte) Gewalt ist alles andere als kinderleicht. Umso wichtiger ist es, unsere Kinder zu stärken und präventiv mit kleinen Übungen und Ideen die eigenen Grenzen spielerisch und kingerecht zu erfahren. In diesem Workshop gibt es (Praxis-) Anregungen und Raum für Diskussion und Fragen.

ABC & Einmaleins

In der Bewegungsförderung für Vorschulkinder wird spielend gelernt. Zur Vorbereitung auf die Schule können durch den Sport wichtige Grundlagen gelegt werden, z.B. für Mathe und Deutsch. Wie das aussehen kann, probieren wir gemeinsam in diesem Workshop aus.

Qualitäts-Zirkel Anerkannter Bewegungskindergärten und kinderfreundlicher Sportvereine

Der Qualitätszirkel ist eine Serviceleistung der Koordinierungs- und Beratungsstellen nur für „Kinderfreundliche Sportvereine“ und „Anerkannte Bewegungskindergärten“ in den Jugenden der Stadt- oder Kreissportbünde.

Regionale Qualitätszirkel (QZ) bieten Kitas und Sportvereinen eine Plattform für fachliche Diskurse und kollegiale Beratung unter Gleichgesinnten. Nutzen Sie dieses Angebot zum Austausch und zur Netzwerkarbeit in der kommunalen Bildungslandschaft im Rahmen von NRW bewegt seine KINDER!.

Kooperationspartner

Die Fachtagung wird von der Sportjugend Olpe und der Sportjugend Siegen-Wittgenstein sowie dem gemeinsamen Sportbildungswerk veranstaltet. Ziel ist es unter anderem, den Stellenwert der Bewegungsförderung in beiden Kreisen zu verdeutlichen und den Bildungsfaktor im Sport zu fokussieren.

Unterstützer des Programms

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Programms bei unseren Partnern:

  • AOK - Die Gesundheitskasse
  • Sparkassen im Kreis Olpe
  • Firma Mennekes (Kirchhundem)
  • EU-Förderprogramm LEADER, Region BiggeLand (http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm)
  • Landes-Förderprogramm Sportplatz Kommune der Landessportbund NRW mit seiner Sportjugend und der Staatskanzlei